Fanart Rubrik » PFP Eigene Fanarts
Risen 3 Titan Truhe der Künste No.1
09.03.2014 - 18:43

Risen 3 Titan Lords Truhe der Künste


Wir starten ab heute unserer Risen 3 Fanartaktion Titanentruhe der Künste.
Euch erwarten wieder unzählige Zeichnungen, Portraits, Fanartworks, Wallpaper und ein Desktopkalender. Wir haben auch dieses mal wieder eine Menge an interessanter Dinge vorbereitet und hoffen euch damit bis zum Release von Risen3 Titan Lords die Zeit etwas angenehmer zu gestalten.

Risen 3 Shadow Warrior

Akt 6. Shadow Warrior


Fiese Typen und Furchteinflößende Gegner dürfen auch in Risen 3 nicht fehlen daher
gibt es diesmal 8 Grafiken aus eigener Produktion und wir wünschen euch viel Freude damit.


Art of Shadow Warrior Galerie öffnen


Über die mysteriösen Schattenkrieger ist nicht sonderlich viel bekannt.
Vielleicht liegt es daran, dass Begegnungen mit ihnen in der Regel nicht
überlebt werden? Vereinzelte Informationen verzweifelter Helden kommen
jedoch immer wieder zu Ohren: Schattenkrieger sind Soldaten einer
unheimlichen Armee und als solche gefährliche Nahkämpfer. Vereinzelten
Vertretern wird nachgesagt, der Magie mächtig zu sein.Obwohl sie sich
vordergründig wie Menschen bewegen, wirken sie durch ihr angsteinflößendes Auftreten wie aus einer anderen, grauenhaften Welt. Auch die Landstriche, in denen man auf sie trifft, wirken tot und verdorrt.

Quelle: Text World of Risen
Risen 3 Scavenger

Akt 5. Der Scavenger


Er ist zurück der Scavenger und daher gibt es diesmal 8 Grafiken
aus eigener Produktion und wir wünschen euch viel Freude damit.


Art of Scavenger Galerie öffnen


Gegner zu unterschätzen, war noch nie ein guter Ratschlag! Dies gilt natürlich
auch für die aufregende Welt von Risen 3 Titan Lords. Der Scavenger
mag zunächst nicht sonderlich gefährlich wirken – das liegt in etwa
daran, dass es sich um einen Pflanzenfresser handelt.Man möge sich
allerdings nicht täuschen, obgleich der Scavenger lieber droht als
anzugreifen, kann eine Begegnung mit ihnen durchaus tödlich enden. Vor allem deshalb, weil die Tiere selten alleine, sondern in Gruppen unterwegs sind. Abenteurer finden die 1,50 Meter großen Scavenger oft an Fluss- und Seeufern, auch Dschungellichtungen zählen zu ihren Lieblingsplätzen, wo sie den Boden nach Nahrung absuchen. Fühlt sich der Pflanzenfreund bedroht, greift er mit seinem spitzen Schnabel an und versucht, seine Gegner zu beißen.
Er vertraut ebenfalls auf seine starken Beine, die er mit Vorliebe einsetzt, um sich Angreifer vom Leib zu halten.

Quelle: Text World of Risen
Risen 3 Gnome

Akt 4. Gnome Pitworker


]Natürlich dürfen die Gnome nicht fehlen und daher gibt es diesmal 9 Grafiken
aus eigener Produktion und wir wünschen euch viel Freude damit.


Art of Gnome Galerie öffnen


Gnome sind den Risen-Abenteurern wohl bekannt. Doch diesmal sind sie in einer
neuen Rolle unterwegs – in einem Zweckbündnis schlossen sie sich mit
den Magiern in den Minen von Taranis zusammen.Hier arbeiten die Gnome im
Erzabbau und geben die speziellen Kristalle, die sie bergen, an ihre
neuen Verbündeten ab. Sonstige Metalle (wie etwa Erze, Silber oder
Gold), die ihnen in die Hände fallen, dürfen sie behalten. Gnome gelten als allgemein friedliebende Genossen. Entscheidet man sich als Abenteurer allerdings, ihnen ihre Fundstücke streitig machen zu wollen, ist mit entschiedener Gegenwehr zu rechnen.

Quelle: Text World of Risen


© 2014 Illustrationen in the Risen 3 Titan Chest of Arts
from PIRANHA FANART PORTAL by ArthusoKD



ArthusoKD


gedruckt am 27.05.2017 - 21:34
http://www.piranha-fanart-portal.de/include.php?path=content&contentid=11