PB ModsSzene » Gothic Modifikationen
Hans Trapp G3 CPT im Interview
31.07.2007 - 11:47



Im Frühjahr erschütterte eine Nachricht tausende von Fans einer gesamten Community! Piranha Bytes und Jowood haben sich getrennt. Das Ende von Gothic in jeder Hinsicht? Zumindest bleibt Gothic3 unfertig liegen! Viele Bugs wurden von Piranha Bytes zwar schon behoben, aber nach der Patch Version 1.12 war dann das Aus durch die Trennung eingeläutet.
Zumal man ja vor der Trennung schon ein größeres Update in arbeit hatte und dies etwa für ein Addon vorgesehen hatte. Kurz danach machte ein kleiner Fix die Runde, der in der einschlägigen Presse und in den Foren für Aufsehen sorgte. Gemeint ist der Feuerkelch Fix oder auch Frithjof Fix genannt. Dieser Fix stammt nicht von offizieller Quelle, nein nein er kam aus der Community selber.

Ein Fan mit Nicknamen "Hans Trapp" hatte sich daran gemacht, Gothic3 auf den Kopf zustellen, weil er eben diesen Kelch nicht abgeben konnte. Inzwischen hat Jowood ein Team von Fans aus der Community zusammengebracht, mit dem klangvollem Namen "Ritter des 12. Kelches", (angelehnt an den Feuerkelch Fix) die sich gemeinsam ein Ziel gesetzt haben! Gothic3 zu einem besseren Spiel zumachen. Und das haben sie bisher mit Erfolg gemeistert. Daher haben wir uns einmal den Hans Trapp geschnappt um mal Nachzufragen, wie das mit den Feuerkelch Fix so war und wie er zu einigen Dingen persönlich steht.

Grüß Dich Hans

Erstmal Danke, dass Du uns ein paar Fragen beantwortest und uns dazu Rede und Antwort stehst. Da für viele zwar der Feuerkelch Fix ein Begriff ist, aber die wenigsten eigentlich wissen wer dahinter steckt oder aber auch noch nie etwas von Hans Trapp gehört haben, stell Dich einmal zu Beginn kurz vor.

Hans Trapp: Hallo Arthus, mein Nick ist Hans Trapp. Dieser Nick bezieht sich auf einen ehemaligen Raubritter bei uns in der Gegend. Ritter Hans Trapp Biographie. Ich bin männlich, mittleres Alter und habe als Hobbys, Laufen, Radfahren, WT und natürlich den PC.


PFPortal: Wie Du uns verraten hast Hans, bist Du ja erst seit Gothic3 Teil der Community! unter den Umständen interessiert es uns, wie man dazu kommt einen Patch, oder besser Fix, zu Gothic3 zu machen und warum ausgerechnet den Feuerkelch Fix?

Hans Trapp: Mich hatte es einfach geärgert, dass ich den 12. Kelch nicht zurückgeben konnte. Nachdem ich das Spiel - nach mehreren Anfängen - zum ersten Mal ziemlich durch hatte und der Kelch immer noch im Inventar war, habe ich das Spiel erstmal zur Seite gelegt. Danach hat es mich Anfang Juni gepackt und ich hatte versucht den Fehler zu beheben. Warum ausgerechnet den Kelch? Hm, ich hatte vermutet, dass sich dann ein Handlungsstrang ergibt, der nur durch die Rückgabe des Kelches frei geschaltet werden konnte.

PFPortal: Es ist ja nun nicht so einfach, eben mal einen Fix zu Gothic3 zu machen, da man ja etwas an Vorkenntnissen benötigt. Wie muss man sich Deine Arbeit nun vorstellen und welche Kenntnisse aus dem beruflichen oder privaten waren da für Dich hilfreich?

Hans Trapp: Einfach war es für mich wirklich nicht. Ich hatte ja nicht die geringste Ahnung, wie sich G3 aufbaut. Wo setzte ich an, nach was suche ich. Außerdem habe ich keine Freunde, die sich für solche Belange interessieren. Also war ich auf mich selbst gestellt.
Von Vorteil war, dass ich mich auf dem PC doch relativ gut auskenne und ziemlich hartnäckig sein kann. Mein berufliches Umfeld hilft mir hier wenig, da ich einer der "Saurier" bin, welche sich ihr Geld mit der Arbeit auf dem "Mainframe" verdienen. Und der "Großrechner" hat mit dem PC soviel gemeinsam wie Wasser mit Feuer!

PFPortal: Seit her hat sich Jowood ja dazu entschlossen, Gothic3, mit Hilfen von Fans aus der Gothic Community, durch Fan-Fix zu verbessern! Dieses Community Patch Team mit dem klangvollen Namen "Ritter des 12. Kelches", in dem Du ja bist, hat ja schon einiges an Fixes erarbeitet und vor kurzen wurde auch der Gothic3 Fix 1.04 fertiggestellt und veröffentlicht. Die Arbeiten sind sicherlich aber noch lange nicht abgeschlossen für das Team. Was habt Ihr noch vor an Gothic3 zu ändern oder zu verbessern? Wird es vielleicht so was wie eine Mod Kit geben?

Hans Trapp: Wir werden wohl soviel Fehler wie möglich beseitigen. Sobald wir den Code haben, können wir wohl auch tiefer in die Materie eintauchen. Da sich, aus meiner Sicht, in dem Team doch sehr fähige Programmierer, Gothic3-Kenner, Quest-Kenner usw. eingefunden haben, dürfte über einen mittleren Zeitraum einiges möglich sein.
Tja, Mod-Kit, ich kann mir momentan nicht vorstellen, dass es ein Mod-Kit geben wird. Auch wenn ich es begrüßen würde, wenn es dazu kommt, aber durch die Trennung von PB und JoWooD, und die Rechte Dritter an den Softwarepaketen, wird dies wohl sehr schwierig durchzusetzen sein.

PFPortal: Hast Du persönlich, da Du ja nur Gothic3 kennst, vor, die Vorgänger, also Gothic oder etwa Gothic2, zu spielen? Und was begeistert Dich persönlich so an der Gothic Reihe.

Hans Trapp: Ich habe schon vor G2 und G1 zu spielen. Habe ich mir doch mit G3 auch die G2-Edition gekauft. Also, G2 und das Addon die Nacht des Raben. Mir haben an G3 die Freiheiten und die weitläufige Landschaft gefallen. Auch die Dialoge sind gelungen. Gut, es mangelt etwas am roten Faden, aber wenn man sich mit seinem allerersten Rollenspiel befasst, dann hat man keinen Vergleich.

PFPortal: Wie fühlt man sich den eigentlich, wenn man an Gothic3 bastelt darf, obwohl, wenn alles noch so wie früher wäre, dies ja der Part von Piranha Bytes gewesen wäre. Wie stehst Du persönlich dazu.

Hans Trapp: Das Basteln gibt Spaß, ist frustrierend und maloche zugleich. Außerdem kommt man nicht mehr zum Spielen. Mir wäre es lieber, wenn PB den GB-Patch nachgereicht hätte; was voraussetzt, dass sich PB und JoWooD nicht hätten trennen dürfen.

PFPortal: Jowood hat ja vor, Gothic4 ohne Piranha Bytes zu entwickeln, sollte sich ein Entwicklerstudio dafür finden lassen. Wie stehst Du selber dazu ein Gothic zu spielen, das nicht von Piranha Bytes stammt, zumal man ja die Gothic Reihe fast als Lebenswerk von Piranha Bytes sehen kann.

Hans Trapp: Obwohl ich bis jetzt nur Gothic3 gespielt habe, verbinde ich Gothic auch mit Piranha Bytes. Aber, ob ich deswegen ein Gothic4, das nicht von Piranha Bytes stammt boykottieren würde, weiß ich nicht. Ich denke, ich würde mir das Spiel aus einer Videothek leihen und anspielen, um zu sehen, ob sich der Kauf lohnt. Wobei ich von den momentanen Bugschleudern soundso nicht begeistert bin. Ich werde mich mit dem Spielkauf in Zukunft zurückhaltender verhalten.

PFPortal: Spielst Du privat nur Gothic3 oder gibt es noch andere Favoriten oder gar ein Lieblingspiel? Wenn ja welche wären das? Sag jetzt aber bitte nicht Gothic3. Grins!

Hans Trapp: Ne, ich mag hauptsächlich Simulations-, Aufbau- sowie Strategiespiele. Wie z.B. die Anno Reihe, Cultures, Medieval Total War, Rome Total War, Silent Hunter, und die Siedler (außer 5) und Age of Empires.

PFPortal: Da sind ja eine ganze Menge an interessanter Titel in Deiner Liste vertreten wie ich sehe. Hätte ich jetzt nicht gedacht. Die Siedler II hatten mir persönlich damals oft lange Nächte beschert, aber gut. So Hans, ich bedanke mich für Deine Geduld uns ein paar Fragen zu beantworten und wir wünschen Dir für Deine weitere Arbeit, sowie auch im privaten alles Gute und hoffen du bleibst der Community weiterhin treu.



© 2007-2015 Piranha Fanart Portal Interview ArthusoKD


ArthusoKD


gedruckt am 21.01.2018 - 17:03
http://www.piranha-fanart-portal.de/include.php?path=content&contentid=24