Gamescom » Gamescom 2014
Gamescom Risen3 Präsentation
20.09.2014 - 21:08

Gamescom 2014
Piranha Bytes präsentiert Risen3 Titan Lords



Fast zeitgleich mit dem Release von Risen 3 Titan Lords und dem Start der Gamescom 2014 geht Koch Media mit der Präsentation des neusten Spiels der Entwicklersschmiede aus dem Ruhrpot Piranha Bytes auf der Spielemesse an den Start. Der Publisher präsentiert das neue Game von Piranha Bytes daher opulent auf der weltgrößten Spielemesse dem Publikum, welches auf eigens dafür eingerichteten Gamingstationen am Messestand für alle Besucher anspielbar war und einen guten Einblick in die fertige Welt von Risen3 Titan Lords bietet. Damit aber nicht genug den der Entwickler konnte sich mit Risen 3 auch den begehrten Gamescom Award sichern und sich dabei gegenüber den beiden mit nominierten Spielen Skylanders Trap Team und Kingdom Hearts HD 2.5 ReMIX durchsetzen.



Koch Media und Piranha Bytes ließen bei den Präsentationen, die am Mittwoch der Presse vorenthalten war (wir waren für euch dabei) auch keinen Zweifel aufkommen, das sie mit Risen 3 und dem Slogan"Zurück zu den Wurzeln" an dem Erfolg von Gothic mit dem der Entwickler sich in der Vergangenheit einen festen Platz im deutschen Spielmarkt erobern konnten anknüpfen wollen. Laut Björn Pankratz liefert der Entwickler mit Risen 3 seinen größten Titel ab, der den Spieler wieder in eine Welt versetzt, die seines gleichen sucht. Der Schauplatz von Risen 3 schickt den Spieler daher wieder in eine Welt auf der er sich von Insel zu Insel derer 9 an der Zahl durch die Story kämpft um die Schatten zu bekämpfen die die Welt mit ihren Schergen versucht in den Untergang zu stürzen. Mit dem Trailer "Risen 3 - Back to the Roots Feature" der kurz vor Release veröffentlicht wurde veranschaulicht Koch Media und Piranha Bytess dabei gekonnt die wichtigsten Feature des Spiel welchen Ihr euch hier anschauen könnt.

Alles in allem stellt Risen 3 Titan Lords sofern wir das von der am Mittwoch gezeigten Präsentation beurteilen können den richtigen Schritt in der Entwicklung der Risen Reihe oder aber auch den nachfolgenden Projekten dar, mit dem Piranha Bytes gegenüber dem nicht so beliebten Risen 2 Dark Waters versucht sich wieder im Rollenspielgenre zu etablieren. Besonders in Sachen Grafik legt Piranha Bytes gehörig die Messlatte wieder ein Stück höher und die Spielwelt bietet mehr den je den reiz eine solche Rollenspielwelt, die den gerne zitierten Gothic Titel von Piranha Bytes durchaus in nichts nachsteht zu erkunden.



Eine Besondere Ehre ereilte Piranha Bytes und dessen Publisher Koch Media / Deep Silver am Gamescom Mittwoch, als Oberbürgermeister der Stadt Köln Jürgen Roters, Staatssekretärin Dorothee Bär MdB, Gregor Bieler (General Manager Consumer Channels Group, Microsoft), den Stand von Risen3 Titan Lords einen Besuch abstattete.
Michael Rüve Geschäftführer und Björn Pankratz von Piranha Bytes erläuterte den Gästen die Geschichte und inhaltliche Detail zum dritten Teil der Reihe und gaben einen kurzen Einblick in die Entwicklung des Spieles.
Für die Stadt Köln ist die Gamescom ein Gewinn und von wirtschaftlich großer Bedeutung“, sagte Jürgen Roters. Sichtlich vergnügt verschafften sich die Teilnehmer, unter ihnen Dorothee Bär, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, und Angelica Schwall-Düren, Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen, einen persönlichen Eindruck von den neuesten digitalen Trends.

Bleibt am ende zu hoffen, das Piranha Bytes mit dem 3 Teil der Risen Reihe die langjährige Produktionsfolge der Serie erfolgreich abschließen kann und
das Spiel sich so verkauft, wie man es sich wünscht.

@2014 AoKD PFP


ArthusoKD


gedruckt am 29.10.2020 - 23:10
http://www.piranha-fanart-portal.de/include.php?path=content&contentid=83